Jugendspiele vom Wochenende

B-Jugend gewinnt einen Punkt in wahrem Handballkrimi

Ein tolles Spiel erlebten die Zuschauer in der OlsbergerHalle beim 30:30 (16:18) der männlichen B-Jugend des TSV gegen die Gäste vom TV Halingen.

In einem über die ganze Spielzeit engen Spiel konnte sich der TSV um den nach einer Verletzung wieder zu alter Stärke findenden Ramon Herbst auf eine von Benni Wahle und Cedric Köster gut organisierte Deckung verlassen. Als dann am Ende die Gäste mit zwei Toren davon zogen gelangen Paul Körner wichtige Treffer von Außen und mit dem Schlusspfiff erzielte der 13-fache Torschütze Dorian Pavic den verdienten Ausgleich für die als Team starken Olsberger.

R. Hertwig (TW); J. Winzer, N. Brasse, L. Becker, R. Herbst 7/1, C. Köster, St. Pavic 2, D. Pavic 13/1, P.Körner 3, N. Kasoli 3, J. Trippe 1, B. Wahle 1 

C-Jugend mit klarer Niederlage gegen den Tabellenführer

Gegen den Tabellenführer aus Hohenlimburg hatte der TSV trotz gut gefüllter Bank wie bereits im Hinspiel keine Chance und unterlag mit 18:35 (5:16).

N. Menke (TW), R. Hertwig (TW); N. Brasse 2, M. Cruse1, J. Kohn, M. Metten 2, J. Foeckeler, L. Köster, J. Polinger, J. Trippe 8, S. Rüther, St. Pavic 2, J. Potapski3 

D-Jungen mit Punktgewinn gegen Tabellenführer

Mit 24:24 (11:13) trennte sich der TSV im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse des Handballkreises Iserlohn/Arnsberg vom Nachbarn und Tabellenführer VfSWarstein.

Mit großer kämpferischer Leistung des gesamten Teams, aus der noch der angeschlagen bis zum Ende durchhaltende Torwart Daniel Ewert herausgehoben werden muss, verdiente sich der TSV am Ende das Unentschieden, welches Finn Kemp mit drei Toren in den Schlussminuten sicherte.

Daniel Ewert (TW), Julius Wundling, Paul Schnier, Theo Heimes, Piet Stratmann, Till Romberg, Jannik Metten, Finn Kemp 8, Pius Decker 3, Étienne Trippe 13/1

Weibliche A-Jugend unterliegt dem TV Arnsberg 

Franka Hachmann (TW), Michelle Ament (TW); Carolin Funke 5/1, Inga Happel, Elena Hücker 1, Alina Axmann, Jule Lindrum, Marie Reimold, Elena Habermann 1, Malin Hester 12/2, Kim Weidner

Olsberger Handball Minis bei Spielfest in Meschede

Beim Handballspielfest in Meschede trat der TSV BiggeOlsberg betreut durch Steffi Klopf, Michele, Joanne und Martina Ament bereits zum dritten Mal an und erneut hatten die sechs Jungs, Jake Ament, Alex Bienz, Lennox Feldberg, Merlin Tröllmich, Levi Schmidt und Nils Klopf richtig viel Spaß. Gespielt wurde mit vier Feldspielern und einem Torwart über die Hallenbreite und die Olsberger konnten gegen lokale Gegner aus Arnsberg, Meschede und von der SG Ruhrtal ihre gute Entwicklung gegenüber dem letzten Spielfest demonstrieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*