29 Treffer reichen nicht zum Heimsieg

Mit 29:34 (13:17) unterlagen die 1. Herren des TSV Bigge/Olsberg dem HVE aus Schwerte.

In einem Spiel der offenen Deckungsreihen blieb es bis zum 11:11 in der 18. Minute, vorallem durch die Tore der starken linken Angriffsseite mit Niermann/Schäfer, ausgeglichen. In der Folge setzten sich die technisch guten Gäste bis zur Halbzeit auf 13:17 ab. Aufbauend auf eine nun verbesserte Deckung um den guten Mittelblock Rebbert/Erber konnte bis zur 40. Min. der Ausgleich erzielt werden und es gelang durch Sven Hoffmann mit dem 21:20 die einzige Führung in der 2. Hälfte. In der Folge konnte u.a. durch Rückraumtreffer von Janik Schettel noch der Anschluss gehalten werden. Nach dem 24:26 setzten sich die Gäste aus Schwerte aber ab. Der letzte Versuch das Ruder in den Schlussminuten durch eine Umstellung herum zu reißen wurde dann durch zwei dumme Zeitstrafen vereitelt.

Am nächsten Samstag, folgt in Halingen das nächste Spiel für die TSV-Handballer.

TSV: J. Bedue; M. Erber, L. Gödde 2, S. Hoffmann 2, T. Hunold 1, D. Motta, L. Niermann 9/1, A. Paschtalka, L. Rebbert, M. Schäfer 8, J. Schettel 3, L. Wagner 4

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*