TSV Jugendteams mit 3 Siegen und einer Niederlage

Weibliche C-Jugend unterliegt trotz guter 2. Halbzeit

Die weibliche Handball C-Jugend des TSV Bigge-Olsberg unterlag beim Tabellenzweiten Iserlohn-Sümmern 18:29 (6:15). Die erste Halbzeit verschliefen die Mädchen von Uwe Hoffmann und Ralf Gerke total und kassierten eine Vielzahl von Tempogegenstoßtoren.

Zur zweiten Halbzeit kehrten die Olsbergerinnen kämpferisch und entschlossener aus der Kabine zurück. Einige schöne Spielzüge und ein glänzendes Auge von Merle Völchert für ihre Mitspieler bescherte den Gästen aus dem Strunzertal ein Tor nach dem anderen. Einen sehr guten Tag hatte Zoe Turowski erwischt, die mit sieben Treffern erfolgreichste Werferin war. Der Rückstand aus der ersten Halbzeit war jedoch nicht mehr aufzuholen.

Lena Thüer (TW); Alina Hoffmann 3, Carolin Freisen, Emilie Wahle 2, Jana Becker, Joanne Ament 5, Kira Birkenhauer, Merle Völchert, Sophie Gerke 1, Zoe Turowski 7

Knapper Sieg nach spannendem Spiel

Die männliche C-Jugend des TSV siegte gegen die HV Villgst-Ergste 2 in einem Spiel auf Augenhöhe mit 34:33 (22:21).

In einem Spiel mit ständigen Führungen konnte der TSV kurz vor der Pause einen 4-Tore Rückstand ausgleichen und ließ sich auch von einer Gästeführung kurz vor Spielende nicht aus dem Konzept bringen. Überragender Torschütze war in diesem Spiel Jimmy Trippe, der aber auch immer wieder durch gelungene Doppelpässe von seinen Mitspielern in Position gebracht wurde.

Robin Hertwig (TW); Nils Brasse, Louis Köster 1, Malte Metten 6/1, Johannes Potapski 5, Sean Rüther, Jason Polinger, Jimi Sprink 3, Nils Menke, Jimmy Trippe 19/1

D-Jungen punkten auch im vierten Saisonspiel
Mit der HSG Hohenlimburg stand für die Strunzertaler D-Jugend ein normalerweise schwerer Gegner auf dem Spielplan, wobei beide Mannschaften ersatzgeschwächt antreten mussten. In der ersten Halbzeit dominierten noch die Gäste. Doch zum Ende wendete sich das Blatt insbesondere durch Pius Decker, der bisher als Torwart in Erscheinung getreten war und mit acht Treffern zu besten Torschützen des TSV wurde. Auch die mitspielenden E-Jugendlichen zeigten erneut eine solide Leistung und sorgten für gute Entlastung. So konnte am Ende ein in dieser Höhe nicht erwarteter 22:16 (8:9) Sieg eingefahren werden.
Lutz Klauke (TW); Jannik Metten, Mika Regeler 5, Pius Decker 8/1, Finn Kemp 6, Paul Schnier 1, Till Romberg, Piet Stratmann, Theo Heimes, Julius Wundling 2

Weibliche A-Jugend siegt in Siegen

Mit 15:13 (9:6) siegte die weibliche A-Jugend bei der RSVE Siegen.

Franka Hachmann, Michelle Ament; Carolin Funke 5, Elena Hücker 2, Eva Koncz 1, Jule Lindrum 1, Marie Reimold, Elena Habermann, Malin Hester 5, Kim Weidner 1/1

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*