D-Jungen nach Sieg in Meschede Tabellenführer

Die männliche D-Jugend blieb durch den 15:11 (6:5) Auswärtssieg in Meschede auch im dritten Saisonspiel ungeschlagen. Gegen einen personell geschwächten Gegner tat sich der TSV lange schwer, da eine Vielzahl bester Torchancen nicht genutzt wurden. In der zweiten Halbzeit wurde der Sieg dann durch eine deutliche spielerische Steigerung des ganzen Teams und die insgesamt elf Tore von Etienne Trippe aber letztlich sicher eingefahren.

Daniel Ewert (TW), Till Romberg, Jannik Metten, Finn Kemp 2, Pius Decker 1, Mika Regeler 1, Paul Schnier, Lutz Klauke, Piet Stratmann, Etienne Trippe 11, Julius Wundling 

Verletzung von Ramon Herbst überschattet Spiel der B-Jugend

Mit 19:32 (8:17) unterlag die männliche B-Jugend des TSV Bigge/Olsberg in Halingen. Überschattet wurde dieses Spiel, bei dem Neueinsteiger Luca Becker sein Debüt gab, durch eine schwere Knieverletzung von Ramon Herbst. In der fünften Spielminute verdrehte sich der bis dahin bereits zweifache Torschütze ohne Einwirkung des Gegners das Knie und wird dem von seinem Vater Matthias betreuten Team nun einige Zeit fehlen. Im Nachgang hielt der TSV bis zur 19. Min. (8:9) noch gut mit, musste aber am Ende in eine deutliche Niederlage einwilligen, die jedoch unter diesen Umständen nebensächlich erscheint.

Dominik Fischer (TW), Robin Hertwig (TW); Luca Becker, Ramon Herbst 2, Dorian Pavic 7/4, Stjepan Pavic 1, Paul Körner 3, Cedric Köster 2, Jimmy Trippe 3, Benjamin Wahle 1

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*