Handball C-Jungen des TSV beenden Sommerrunde auf Platz drei

Die neu zusammengestellte C-Jugend des TSV Bigge/Olsberg beendete die Sommerrunde nach zwei Siegen und zwei Niederlagen in der Vorrunde mit einer, trotz ordentlicher Leistung, verdienten 25:31-Niederlage im Entscheidungsspiel gegen den TV Neheim. Aufgrund dessen wird das Team in der im September beginnenden Saison in der Kreisklasse des Handballkreises Iserlohn/Arnsberg starten. Dem Trainergespann Nina Rüther/Tobias Hunold kommt dieser Umstand nicht ungelegen, da es beim TSV, dem verlustpunktfreien Vorjahresmeister dieser Spielklasse, gilt eine Vielzahl von Leistungsträgern des Vorjahres durch aus der D-Jugend nachrückende junge Spieler zu ersetzen.

In der Sommerrunde zeigte sich u.a. bei den deutlichen Siegen gegen den TV Arnsberg und die SG Ruhrtal, dass dies zum Teil schon recht gut klappt. Nach der deutlichen Auftaktniederlage in Meschede zeigte das Team um die Haupttorschützen Jimmy Trippe, Stjepan Pavic und Jimi Sprink sowie das sich steigernde Torhütergespann Robin Hertwig/Nils Menke eine gute Entwicklung. Die spielerische Leistung der Einzelnen und des Teams wurde kontinuierlich besser und auch die Deckung verteidigte immer zuverlässiger und erleichterte den Torhütern ihre Aufgaben. Mit weiter guter Trainingsarbeit über die Sommerzeit rüsten sich die jungen Olsberger Handballer für die Saison 2019/2020.

Wer Interesse hat sich beim Handball zu probieren findet entsprechende Informationen auf der Homepage der Olsberger Handballer (http://handball-olsberg.de/)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*