30.03.2019 Zehn Wagener Tore reichen nicht zum Sieg

Gegen den Tabellenführer hielten die mit knapper Besetzung angetretenen Olsberger lang gut mit. Durch das Tor von Neuzugang Linus Sieweke mit dem Pausenpfiff ging der TSV mit einem Unentschieden gegen die mit vier zuletzt in der Bezirksliga eingesetzten Spielern angetretenen Warsteiner in die Halbzeit. Nach der Pause gelang es dann noch bis zur 36. Minute (14:16) mitzuhalten. Danach gelang dem TSV aber bis zum Spielende kein Treffer mehr und man musste in die höchste Saisonniederlage einwilligen.

TSV: B. Pauly; Ch. Brendel, K. Hansmann 2, M. Nachtigäller, M. Pruditsch 1, L. Sieweke 1, A. Wagener 10, D. Wegener

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*