23.03.2019 Weibliche Handball-D-Jugend des TSV chancenlos

Mit einer ernüchternden Niederlage 4:20 (3:11)kehrten die D-Mädels von Uwe Hoffmann und Ralf Gerke aus Schwerte zurück. Olsberg musste auf die verletzte Spielmacherin Joanne Ament, für die Saison beendet ist, verzichten. Auch auf Stammtorhüterin Lena Thüer und Kreisläuferin Eileen Zoglowek mussten die Strunzertalerinnen verzichten. Somit fuhr der TSV mit nur einer Auswechselspielerin zum letzten Auswärtsspiel der Saison.

Die Olsbergerinnen hatten zu keiner Zeit eine Chance gegen die in allen Belangen überlegenen Tabellenzweiten von der HSG Schwerte-Westhofen 1. Am Ende hieß es nur noch Schadensbegrenzung und über die Zeit kommen. Beim Schlusspfiff stand es dann 20:4 für die Mannschaft aus Schwerte. Jetzt heißt es wieder Kopf hoch und den vollen Fokus auf das letzte Spiel der Saison am Samstag, 30.03.2019 um 15 Uhr in der Ballspielhalle Olsberg richten.

Es spielten: Zoe Turowski (TW), Alina Hoffmann (3), Nele Caspari, Sophie Gerke, Emilie Wahle (1), Jana Becker, Jule Klauke, Lale Neuhäuser

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*